Pflegeelternschule Baden-Württemberg e.V.
Detailinformationen zum Bildungsangebot

Gesamttreffen der Begleitpersonen, Beistände, ehrenamtlichen Vormünder/ Pfleger sowie UmgangsbegleiterInnen
zur Anmeldung
Termin: Samstag, 21.09.2019
Tagesseminar: 10.00 bis 16.00 Uhr (mit Kinderbetreuung)
Veranstaltungsort: Stuttgart
Referentinnen: Uta Maria Gohlke, Marja Schoenmaker Ruhl, Dr. Ulrike Bischof, Claudia Kobus

Alljährlich treffen sich die Beistände und ehrenamtlichen Vormünder/ Pfleger, um sich fortzubilden und auszutauschen. Wir laden Sie herzlich zu unserer ganztägigen Fortbildung ein. 

Am Vormittag wird Uta Maria Gohlke ein Impulsreferat zu folgendem Thema halten:
"Kommunikation mit Kindern in Pflege- und Adoptivfamilien: Sprache - ein Schlüssel zum Dialog von Anfang an."
„Man kann nicht nicht kommunizieren“ lautet ein bekanntes Axiom von Paul Watzlawick.
Er stellt die These auf, dass, sobald sich zwei Menschen begegnen, Kommunikation geschieht. Das kann bewusst oder auch unbewusst erfolgen. Wie Kommunikation auf verschiedenen Ebenen und über unterschiedliche Kommunikationskanäle verläuft, soll in einem kurzen theoretischen Input verdeutlicht werden. Die eigene Sozialisation und gesellschaftlichen Wertevorstellungen haben unsere Anforderungen an Kommunikation geprägt. Betrachten wir die Sprachentwicklung und das Sprachvermögen eines Kindes, so ist bei Pflege- und Adoptivkindern ein sehr sensibles Vorgehen erforderlich. Sprache und Sprachvermögen werden immer in Beziehungen erworben und können sich besonders bei traumatisierten Kindern in Form von Entwicklungsverzögerungen oder Sprachstörungen widerspiegeln. Wo steht das Kind in seiner emotionalen Entwicklung und wie kann ich es in der jeweiligen Situation erreichen? Auf welche Hilfsmittel der Kommunikation kann dabei zurückgegriffen werden? Anhand von Beispielen und der Möglichkeit des Austauschs von
Erfahrungen sollen Ansätze für eine gelingende Kommunikation erarbeitet werden.

Am Nachmittag werden wir uns gemeinsam aktuellen Themen zuwenden sowie
Raum bieten für Ihre Fragen und Anliegen. 

Diese Fortbildung ist kostenlos.




back
Pflegeelternschule Baden-Württemberg e.V. • Böblinger Straße 156 • 70199 Stuttgart • Tel.: 0711 / 6 64 57 93 • Fax: 0711 / 2 84 55 57 • info@pflegeelternschule-bawue.de