Pflegeelternschule Baden-Württemberg e.V.
Detailinformationen zum Bildungsangebot

Bindung, Trauma, Trennung, Bindung: Besonderheiten in der Beziehungsentwicklung bei Pflegekindern
zur Anmeldung

Termin: Samstag, 23.02.2019
Tagesseminar: 10.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Stuttgart
Referentin: Prof. Dr. Christine Köckeritz

Das Seminar stellt Bindungs-, Traumatisierungs- und Trennungserfahrungen von Kindern, die in Vollzeitpflege leben, in den Mittelpunkt der Diskussion und entwickelt Überlegungen zur Gestaltung des Lebens von und mit Pflegekindern.

Zuerst werden Bindungserfahrungen in der Herkunftsfamilie betrachtet, die sehr oft in hochgradig belastenden Konstellationen von wiederholter Misshandlung und Vernachlässigung stattfinden. Danach geht es um das Erleben der Trennung des Kindes von der Herkunftsfamilie und seine Auswirkungen auf sein Seelenleben. Schließlich wird erarbeitet, ob, unter welchen Bedingungen und auf welche Weise Pflegekinder neue Bindungen zu sozialen Eltern eingehen können.

Dabei soll berücksichtigt werden, dass Pflegekinder manchmal nicht leicht zu verstehen sind: Herausfordernde Verhaltensweisen gegenüber den Pflegepersonen, Idealisierungen von Herkunftseltern und teilweise unrealisitische Rückkehrwünsche sollen vor dem Hintergrund der großen Themen Bindung, Trauma und Trennung eingeordnet und verstanden werden.


Gebühren für Teilnehmerinnen/ Teilnehmer:

Einzelperson: 55 Euro / Paare 100 Euro
Mitglieder ABPA:
Einzelperson: 30 Euro / Paare 50 Euro

Kinderbetreuung pro Kind: 10 Euro 




back
Pflegeelternschule Baden-Württemberg e.V. • Böblinger Straße 156 • 70199 Stuttgart • Tel.: 0711 / 6 64 57 93 • Fax: 0711 / 2 84 55 57 • info@pflegeelternschule-bawue.de